Experteam Gilbert Syndrome Kit

Experteam Gilbert Syndrome Kit

Experteam Gilbert Syndrome Kit

In stock

Kit zur molekularen Analyse des Gilbert-Syndroms durch automatisierte Fragmentanalyse.

Technologie: Fragmentanalyse

For in vitro use only

Artikelnummer: GS.01FL
  • Beschreibung
  • Downloads

Beschreibung

Das Gilbert-Syndrom (GS) ist eine Form der chronischen und moderaten iperbilirubinämie (nicht konjugiert), die durch eine niedrigere hepatische Glucuronidierung von Bilirubin durch die UDP-Glucuronosyltransferase 1 (UGT1A1) Enzym verursacht wird.

Die meisten Patienten, die von dieser Krankheit betroffen sind, sind homozygot für eine TA-Insertion in TATA-Box des UGT1A1-Gen-Promotors. Die Transkription von A (TA) 7TAA-Allel ist von fast 70% in Bezug auf A (TA) 6TAA Wildtyp-Allel niedriger, wobei UGT1A1 das einzige Enzym mit einer wesentlichen Bilirubin-Glucuronidierungsaktivität ist.

Die Anwesenheit von TA in beiden Allelen erklärt die Abnahme des konjugierten Bilirubins bei Patienten mit dem Gilbert-Syndrom.

Produktinformation

Download